wissen.de
LEXIKON

Rachilde

[
raˈʃild
]
eigentlich Marguerite Vallette
französische Romanschriftstellerin, * 11. 2. 1860 Le Cros bei Périgueux,  4. 4. 1953 Paris; erregte Aufsehen durch die Schilderung erotischer Anomalien; Werke: „Monsieur Vénus“ 1884; „La princesse des Ténèbres“ 1896.
Total votes: 10
Total votes: 10