wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Ressourcentransfer

[
rɛˈsursən-
]
in der entwicklungspolit. Diskussion seit den 1960er Jahren gebräuchl. Begriff für die Übertragung von finanziellen Mitteln aus den Industrie- an die Entwicklungsländer. Von den Staaten der Dritten Welt werden mindestens 0,7 % des Bruttosozialprodukts der Industrieländer als R. (im Gegensatz zu rückzahlbaren Krediten) gefordert.
Total votes: 26