wissen.de
LEXIKON

Shockley

[
ˈʃɔkli
]
Bardeen, J., Brattain, W.H., Shockley, W.
John Bardeen, Walter H. Brattain und William Shockley
John Bardeen (links), William Shockley (Mitte) und Walter H. Brattain (rechts) erhielten 1956 den Nobelpreis für Physik.
William, US-amerikanischer Physiker englischer Herkunft, * 13. 2. 1910 London,  12. 8. 1989 Stanford, Calif.; arbeitete besonders über Halbleiter und entwickelte zusammen mit W. Brattain u. J. Bardeen den Transistor. Erhielt den Nobelpreis für Physik 1956.
Total votes: 17
Total votes: 17