wissen.de
LEXIKON

Sommer

Elke, eigentlich Elke Schletz, deutsche Filmschauspielerin, * 5. 11. 1940 Berlin; ab 1958 beim Film (deutsche und europäische Produktionen), ab 1963 in Hollywood (gewann 1964 einen Golden Globe als vielversprechendste weibliche Newcomerin); daneben Fernseh- und Showauftritte; ab 1970 auf der Bühne, häufig in Musicals und Boulevardkomödien; ab Mitte der 1960er Jahre auch erfolgreiche Malerin; Filme: „Das Totenschiff“ 1959; „Das Mädchen und der Staatsanwalt“ 1962; „Der Preis“ 1963; „Peter der Große“ 1984; „Alles nur Tarnung“ 1996.
Total votes: 30
Total votes: 30