Lexikon

Stimmgabel

Stahlstab mit 2 gabelartigen Zinken, die durch Anschlagen zum Schwingen gebracht werden; erfunden vermutlich 1711 von J. Shore (London); dient zur Festlegung der absoluten Tonhöhe (Kammerton).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache