wissen.de
LEXIKON

Tardieu

Jean, französischer Schriftsteller, * 1. 11. 1903 St.-Germain-de-Joux,  27. 1. 1995 Créteil bei Paris; ein Vertreter des absurden Theaters und Vorläufer E. Ionescos; erstrebte eine „Totalsprache“ und eine Synthese von bildender Kunst, Musik und Sprache („Der Raum und die Flöte. Gedichte und Malerei“ 1958, deutsch 1959); Lyrik, parodistische Komödien, musikalische Minutenspiele, Einakter und Hörspiele: „Professor Froeppel“ 1951, deutsch 1966; „Kammertheater“ 1955, deutsch 1960; Gedichte: „Mein imaginäres Museum“ deutsch 1965.
Total votes: 24
Total votes: 24