wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Trier

Lars von, dänischer Filmregisseur, * 30. 4. 1956 Kopenhagen; wurde bekannt durch eine düstere, surrealistisch beeinflusste Bildsprache mit melodramatischer Grundierung; Filme u. a.: „The Element of Crime“ 1984; „Europa“ 1991; „Gespenster“ 1994 (auch TV-Serie); „Breaking the Waves“ 1996; „Idioten“ 1998; „Dancer in the Dark“ 2000; „Dogville“ 2003; „Manderlay“ 2005; „The Boss of it All“ 2006; „Antichrist“ 2009.
Total votes: 43