wissen.de
Total votes: 148
LEXIKON

Türkei

Natur und Klima

Türkei.sgm
Offizielle Bezeichnung:
Republik Türkei
KFZ-Kennzeichen:
TR
Fläche:
783 560 km2
Einwohner:
73,6 Millionen
Hauptstadt:
Ankara
Zeitzone:
Mitteleuropäische Zeit +1 Stunden
Amtssprache(n):
Türkisch
Staatsform:
Parlamentarische Republik
Nationalfeiertag:
20.10.
Währung:
1 Türkische Lira (YTL) = 100 Kuruş
Das Land erstreckt sich zwischen dem Schwarzen Meer im Norden und dem Mittelmeer im Süden und Westen. Die Meerenge des Bosporus, die das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet, bildet zugleich die Grenze zwischen Europa und Asien. Während Ostthrakien, das 3% der Staatsfläche einnimmt, zu Europa zählt, fallen die restlichen 97% auf das kleinasiatische Anatolien.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Hochland von Anatolien
    2. Pontisches Gebirge und Taurus
    3. Ostanatolien
    4. Westanatolisches Bergland und Ostthrakien
    5. Warmgemäßigtes bis kontinentales Klima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Bedeutende Landwirtschaft
    2. Bergbau und Industrie
    3. Tourismus im Aufwind
    4. Lückenhafte Verkehrserschließung
  7. Geschichte
    1. Die Entwicklung bis zur Bildung des Osmanischen Reiches
    2. Aufstieg zur Weltmacht
    3. Niedergang
    4. Die Türkische Republik zwischen Militärherrschaft und Demokratie
    5. Die Türkei seit den 1990er Jahren
Total votes: 148