Lexikon

Unruh

Unruh, Fritz von
Fritz von Unruh
Fritz von, deutscher Dramatiker und Erzähler, * 10. 5. 1885 Koblenz,  28. 11. 1970 Diez an der Lahn; Bruder von Friedrich von Unruh; wurde im 1. Weltkrieg zum Pazifisten und zum leidenschaftlichen Republikaner; emigrierte 1932 nach Frankreich, lebte 19401952 in den USA. Pathos der Freiheit und Menschenbrüderschaft erfüllten sein Schaffen, in dem Probleme des Gewissens und des militärischen Gehorsams eine besondere Rolle spielen. Dramen: „Offiziere“ 1912; „Louis Ferdinand“ 1913; Erzählwerke: „Opfergang“ 1919; „Fürchtet nichts“ 1953; autobiografische Romane: „Der Sohn des Generals“ 1957; „Im Haus des Prinzen“ 1967.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z