wissen.de
LEXIKON

Veltroni

1
Walter, italienischer Politiker (PD), * 3. 7. 1955 Rom; erwarb ein Diplom an der Filmhochschule in Cinecittà und arbeitete als Journalist. Veltroni war seit 1970 Mitglied der Kommunistischen Partei (PCI) und gewann 1987 ein Mandat in der Abgeordnetenkammer. Nach der Umwandlung des PCI in den sozialdemokratischen Partito Democratico della Sinistra (PDS) übernahm Veltroni 1992 die Chefredaktion des Parteiorgans LUnità. 19961998 war er stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Kultur, Tourismus und Umwelt. Nach der Umbenennung des PDS in Democratici di Sinistra (DS) wurde Veltroni DS-Generalsekretär (bis 2001). 2001 wählte ihn die Bevölkerung zum Bürgermeister von Rom. 2007 wurde Veltroni Parteichef des neuen Partito Democratico (PD). Er legte dieses Amt nach der Niederlage des PD bei den sardischen Regionalwahlen 2009 nieder.
You voted 1. Total votes: 21
You voted 1. Total votes: 21