wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Verrocchio

[
vɛˈrɔkjo
]
Andrea del, eigentlich A. del Cione, italienischer Bildhauer, Bronzegießer, Goldschmied und Maler, * 1435 Florenz,  7. 10. 1488 Venedig; neben A. Pollaiuolo bedeutendster florentinischer Bildhauer des späten 15. Jahrhunderts. Sein Stil führte den Naturalismus in der Plastik des 15. Jahrhunderts zum Höhepunkt, bereitete die Hochrenaissance vor, übte jedoch noch bis zum Barock, besonders im Hinblick auf die räumlich bewegte Figur, große Wirkung aus. Hauptwerke: David-Statue um 1475, Florenz, Bargello; Reiterdenkmal des Colleoni seit 1479, Venedig; Altargemälde.
Verrocchio, Andrea del
Andrea del Verrocchio
Total votes: 0