wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Wernicke

Herbert, deutscher Regisseur und Bühnenbildner, * 24. 3. 1946 Auggen, Breisgau,  16. 4. 2002 Basel; wichtiger Vertreter der zeitgenössischen Operninszenierung; mit einer poetisch-eindringlichen Bildsprache stellte er vor allem den Gegenwartsbezug der Stoffe her, u. a. den „Ring des Nibelungen“ (Brüssel 1991), „Der Rosenkavalier“ (Salzburger Festspiele 1995) und „Don Quijote“ (Madrid 2000).
Total votes: 33