wissen.de
LEXIKON

Wiedemann

Gustav Heinrich, deutscher Physiker, * 2. 10. 1826 Berlin,  23. 3. 1899 Leipzig; untersuchte den Elektromagnetismus; fand zusammen mit R. Franz (* 1827,  1902) das Wiedemann-Franzsche Gesetz, nach dem Wärmeleitfähigkeit und elektrische Leitfähigkeit von Metallen einander proportional sind.
Total votes: 67
Total votes: 67