wissen.de

Daten der Weltgeschichte A-Z

Von "Italien (217 v. Chr.)" bis "Akkader bilden erstes Großreich der Weltgeschichte (2330 v. Chr.)"
Italien (217 v. Chr.) Kanada (23.1.2006)
Spanien (217 v. Chr.) Russland (2.3.2007)
Vorderasien (8. 4. 217) Imperium (23./24.1.1002)
Rom (217 (?)) Gaufürsten erstarken und bilden regionale Machtzentren (2325 v. Chr.)
Karthago/Rom (218 v. Chr.) Akkader bilden erstes Großreich der Weltgeschichte (2330 v. Chr.)
Rom (218 v. Chr.)
Ebert, F.: Rede vom 21.8.1919
Deutschland (21.9.2005)
Syrien (219-217 v. Chr.)
Spanien (219/218 v. Chr.)
Kleinasien (22. 5. 337)
Italien (22. 8. 408)
Nordafrika (Nach 220)
Ende der Han-Dynastie bedeutet Zerfall des Reiches (220)
Nicht belegbare Xia-Dynastie soll nach Überlieferung herrschen (Um 2205 v. Chr.)
Spanien (221 v. Chr.)
Erstes Großreich (Qin-Dynastie) (221 v. Chr.)
Panama (22.10.2006)
Afghanistan (22.12.2005)
Italien (222 v. Chr.)
Deutschland (2.2.2005)
International (2.2.2007)
Römisches Reich (222-235)
Gründung des Sassanidenreichs (224)
Deutschland (22.5.2005)
Thronbesteigung von Pepi II. (94jährige Herrschaft) (Um 2254 v. Chr.)
Karthago/Rom (226 v. Chr.)
Höhepunkt des Akkad-Reiches unter Naramsin (2260 v. Chr.)
Belgien (22.6.2004)
Österreich (22.6.2006)
Karthago/Spanien (227 v. Chr.)
Illyrien/Rom (228 v. Chr.)
Ende des weströmischen Reiches (23. 8. 476)
China (23)
Beginn der arabischen Welteroberung (23. 8. 634)
Rom (23 v. Chr.)
Byzantinische Blütezeit unter makedonischer Dynastie beginnt. (23. 9. 867)
Griechenland (?) (23 (?))
China (230 v. Chr.)
Akkad: Reichsausdehnung um 2300 v. Chr.