wissen.de
Total votes: 17
DATEN DER WELTGESCHICHTE

12.7.2006

Libanon

Nach der Entführung von zwei israelischen Soldaten durch die radikal-islamische Hisbollah-Miliz rückt die israelische Armee in den Libanon ein. Erst am 14. August schweigen wieder die Waffen. Die libanesische Regierung beziffert die Gesamtzahl der getöteten Menschen mit 1130. Israel meldet den Verlust von 108 israelischen Soldaten und 41 Zivilisten in Israel.

Total votes: 17