wissen.de
Total votes: 31
DATEN DER WELTGESCHICHTE

15. 4. 1986

Libyen/USA

Die USA fliegen mit 33 Bombern einen Angriff auf die libyschen Städte Tripolis und Bengasi. 100 Menschen kommen dabei ums Leben. Die größte militärische Aktion der USA seit dem Vietnamkrieg richtet sich gegen Terroranschläge, für die der libysche Staatschef Muammar al- Gaddhafi aufgrund der Unterstützung einiger Befreiungsbewegungen in Afrika und linksgerichteten Organisationen in Europa verantwortlich gemacht wird. Die arabischen Staaten, die Sowjetunion und die meisten westlichen Verbündeten der USA kritisieren den militärischen Eingriff. Großbritannien, Kanada und Israel zeigen Verständnis.

Total votes: 31