Gesundheit A-Z

Neuritis

Nervenentzündung
Entzündung eines Hirnnervs oder eines peripheren Nervs; bei Befall eines motorischen Nervs entwickelt sich eine (schlaffe) motorische Lähmung, bei Befall eines sensiblen oder vegetativen Nervs Sensibilitätsstörungen oder vegetative Ausfallserscheinungen. Die Neuritis kann infektiös, autoimmun, toxisch, degenerativ oder auch posttraumatisch bedingt sein. Die nähere Bezeichnung richtet sich nach dem betroffenen Nerven, z. B. Optikusneuritis. Die Therapie besteht in der Behandlung der Ursache. Auch Polyneuropathie.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon