wissen.de
You voted 2. Total votes: 52
wissen.de Artikel

Mit dem Auto auf große Fahrt – wichtige Vorkehrungen und Sicherheitshinweise

...

Das Gepäck

Vollgepackter Kofferraum
Probleme mit dem Gepäck nicht unterschätzen.

Die richtige Verstauung des Gepäcks ist ein wichtiger Punkt, der keinesfalls zu unterschätzen ist. Es sollte immer bedacht werden, dass lose Gepäckstücke zu tödlichen Gegenständen werden können, wenn es beispielsweise zu einem Autounfall kommt und selbst die vermeintlich leichte Tasche plötzlich zu einem Geschoss wird. Daher sollten folgende Regeln beachtet werden:

 

 

  • Schwere Gepäckstücke nach unten

Schwere Gepäckstücke sollten möglichst weit unten und nah an der Rücksitzlehne verstaut werden. Das mindert zum einen die Gefahr, dass sie im Auto für die Mitfahrer gefährlich werden könnten, belässt aber auch den Fahrzeugschwerpunkt niedrig, sodass es nur zu einer geringen Beeinträchtigung des Kurvenverhaltens kommt.

  • Nicht bis oben hin beladen

Das Gepäck sollte nicht höher gestapelt werden als bis zur Oberkante der Rückbank. So wird einerseits die bereits angesprochene Gefahr der herumfliegenden Gepäckstücke gemindert, andererseits hat der Fahrer freie Sicht nach hinten. Aus demselben Grund sollte auch die Hutablage nicht beladen werden.

  • Beachtung des höchstens zugelassenen Fahrzeuggewichts

Ein Auto hat nicht ohne Grund ein angegebenes Höchstgewicht, mit dem es beladen sein darf. Dieses Fahrzeuggewicht ist im Fahrzeugschein zu finden und sollte unbedingt eingehalten werden. Dabei muss außerdem beachtet werden, dass die Mitfahrer ebenfalls zu diesem Gewicht zählen, demnach muss das Gewicht des Gepäcks entsprechend angepasst werden. Wer zusätzlich Gepäck auf dem Dach verstauen möchte (zum Beispiel in einer Dachbox), der darf die maximale Dachlast nicht außer Acht lassen. Wer sein Auto überlädt riskiert, dass der Wagen an Fahrsicherheit verliert und sich der Bremsweg enorm verlängert. Außerdem steigt der Spritverbrauch.

  • Sicherheitsvorkehrungen treffen

Um ganz sicher zu sein, dass das Gepäck nicht verrutscht, empfiehlt es sich die Ladung zusätzlich mit Zurrgurten zu sichern und ein Sicherheitsnetz zwischen Kofferraum und Rückbank zu spannen. So empfiehlt es laut diesem Artikel auch der ADAC.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
You voted 2. Total votes: 52