wissen.de
You voted 2. Total votes: 93
wissen.de Artikel

Mit Werbungskosten Kasse machen

...

Für 2008 können nur diejenigen das Arbeitszimmer steuerlich absetzen, deren heimisches Arbeitszimmer Mittelpunkt der Tätigkeit ist. Die Begrenzung auf 1.250 Euro gilt nicht mehr. Stattdessen kann das Arbeitszimmer vollständig abzugsfähig sein. Das betrifft anteilig die Miete oder Grundsteuer, Heizungs-, Wasser-, Strom, Energie- und Reinigungskosten. Hinzukommen können anteilig außerdem Kosten für Renovierungen und Ausstattungen. Die Ausgaben sollten mit Rechnungen belegt werden.

Die Arbeitsmittel

Wer zu Hause für die Firma arbeitet, kann seinen Computer und die Software, den Scanner und Drucker steuerlich geltend machen. Abgeschrieben werden diese Arbeitsmittel über eine angenommene Nutzungsdauer von drei Jahren. Auch Telefonanlagen, Mobiltelefone, das Faxgerät oder der Fotoapparat sind bei nachgewiesener beruflicher Nutzung Werbungskosten. Gleiches gilt für den Schreibtisch, Aktenordner, Fachbücher bzw. Zeitschriften und Bücherregale. Ebenso absetzbar: Beiträge zu Berufsverbänden.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michael Fischer, wissen.de
You voted 2. Total votes: 93