wissen.de
You voted 1. Total votes: 101
wissen.de Artikel

Nach Enron: Eine neue Zeitrechnung

...

So musste der US-Energiehändler Dynegy infolge der geplatzten Fusion mit Enron eine einmalige Nachsteuer-Belastung von 125 Millionen Dollar im vierten Quartal des letzen Jahres verbuchen die Analystenschätzungen wurden daraufhin verfehlt, die Aktie geriet unter Druck.

Nicht besser erging es den Wettbewerbern: Der US-Stromkonzern Calpine verlor in den letzten zwölf Monaten gar bis zu 90 Prozent an Wert davon allein vierzig Prozent im Dezember vergangenen Jahres. Analysten hatten dem nur noch mit rund 3,5 Milliarden Dollar bewerteten Unternehmen eine enron-ähnliche Unternehmsstruktur und damit implizit: Bilanzierungstricks vorgeworfen.

Am besten konnte sich noch der führende Gashändler Nordamerikas, El Paso, halten: Der derzeit mit 24 Milliarden höchstbewertete Energieversorger der USA notiert nach einem kurzfristigen Einbruch von rund 30 Prozent dieser Tage wieder bei 45 Dollar, auf dem Niveau vor dem Enron-GAU.

Rückzug auf den Heimatmarkt

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Nils Jacobsen
You voted 1. Total votes: 101