wissen.de
Total votes: 133
wissen.de Artikel

Nachtsicht garantiert

...

Der Mensch besitzt drei Arten dieser Zapfen und ist so in der Lage drei Farben (rot, blau, grün) zu unterscheiden. Man nennt dies trichromatisches Farbensehen.

Die meisten höheren Säugetiere und Vögel können dagegen nur zwei Farben wahrnehmen, sie sind Dichromaten.

UV-Strahlung im Wellenbereich von 250 Nanometer können weder Dichromaten noch Trichromaten verarbeiten.

Nachts reagieren die Zapfenpigmenten nicht auf die schwachen Lichtreize und deshalb übernehmen in diesem Fall die Stäbchenpigmente das Sehen. Diese unterscheiden jedoch nicht zwischen den einzelnen Farben. Nachts sind für die meisten Säugetiere deshalb „alle Katzen grau“.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 133