wissen.de
Total votes: 156
wissen.de Artikel

Natur des Jahres 2014 - Grünspecht und Traubeneiche

Ein Specht und eine Eichenart sind Vogel und Baum des Jahres 2014 – obwohl sie nicht akut bedroht sind.

...

Grünspecht auch „Lachvogel“ oder „Zorro“

Nach dem Buntspecht ist der Grünspecht hierzulande die zweithäufigste Spechtart. Seinen Namen verdankt er seinem überwiegend grünen Gefieder. Auffällig ist sein markanter Gesang, der wie ein gellendes Lachen klingt. Der ist bei uns das ganze Jahr zu hören, vor allem aber während der Balzzeit im Frühjahr. Dann singen die Spechte besonders ausdauernd. Sein Ruf hat dem Grünspecht den Namen „Lachvogel“ eingebracht. Manche nennen ihn auch „Zorro“ - wegen seiner roten Kappe und der schwarzen Augenmaske.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von wissen.de-Autorin Judith Amann, Januar 2014
Total votes: 156