wissen.de
Total votes: 21
DATEN DER WELTGESCHICHTE

29. 5. 1953

Nepal

Der Neuseeländer Edmund Percival Hillary und der nepalesische Sherpa Tenzing Norgay bezwingen im zweiten Anlauf als Erste den 8848 m hohen Mont Everest, den höchsten Berg der Erde im Himalaja. Hillary und seine Mannschaft bleiben damit Sieger in einem dramatischen Wettlauf verschiedener Expeditionen um die Erstbesteigung. Hillary will seinen Erfolg als Beitrag des Commonwealth zu den wenige Tage später stattfindenden britischen Krönungsfeierlichkeiten für Königin Elisabeth II. verstanden wissen. Sie erhebt den Bergsteiger, der von Beruf Bienenzüchter ist, und den Expeditionsleiter John Hunt nach ihrer Rückkehr in den Adelsstand.

Total votes: 21