wissen.de
Total votes: 0
DATEN DER WELTGESCHICHTE

25. 2. 1985

Pakistan

Bei den Parlamentswahlen in Pakistan, den ersten seit der Machtübernahme durch General Mohammed Zia ul-Haq im Juli 1977, muss die Regierung Stimmeneinbußen hinnehmen. Die von dem Urnengang ausgeschlossenen Oppositionsparteien hatten zum Wahlboykott aufgerufen. Am 26. 2. löst Zia ul-Haq die Regierung auf und stellt die Verfassung von 1973 mit einigen Einschränkungen wieder her.

Total votes: 0