wissen.de
Total votes: 114
DATEN DER WELTGESCHICHTE

27. 11. 1095, Papst Urban II. ruft zum Kreuzzug gegen die Seldschuken auf.

International

Papst Urban II. ruft zum Kreuzzug gegen die Seldschuken auf, die Jerusalem besetzt haben. Sein Kernsatz „Gott will es!“ verbreitet sich in den europäischen Adelshäusern. Ab 1096 erfolgt der Abmarsch der Kreuzfahrer in ungeordneten Zügen gen Osten. Ihnen wird vom Papst Sündenablass versprochen, doch spielen materielle Interessen (Erwartung von Plünderungen und reicher Beute) eine wichtige Rolle.

Total votes: 114