wissen.de
Total votes: 43
wissen.de Artikel

Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in

...

PTAs arbeiten überwiegend in öffentlichen oder in Krankenhaus-Apotheken sowie in den pharmazeutischen Forschungslaboratorien der Industrie. Nach wie vor besteht ein großer Bedarf an qualifizierten PTAs. Die Zahl der beschäftigten PTAs in Apotheken hat sich in den vergangen 20 Jahren nahezu vervierfacht. Die Nachfrage hängt jedoch stark von der wirtschaftlichen Situation der einstellenden Betriebe sowie der Entwicklung des Gesundheitswesens ab.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Die innerbetrieblichen Karrieremöglichkeiten sind sehr begrenzt, da ein PTA eine Apotheke nicht selbst leiten darf. Berufliche Perspektiven eröffnen sich dagegen durch die Weiterbildung zum Fach-PTA, z.B. Schwerpunkt Ernährung. PTAs haben bei entsprechender schulischer Qualifikation auch gute Grundlagen für ein Pharmazie-Studium.

Ähnliche Berufsbilder und Synonyme

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 43