wissen.de
Total votes: 287
wissen.de Artikel

Piaget und seine Stadientheorie zur kognitiven Entwicklung

...

Einzelne Stadien der kognitiven Entwicklung im Überblick

Piagets Theorie beruht auf der genauen Beobachtung und Befragung von Kindern. Bedeutendste Vorgehensweise waren seine “Kettenfragen“, ein Wechselspiel von Frage und Antwort, bei dem sich die Fragen an den Antworten des Kindes orientierten. Über dieses Wechselspiel versuchte Piaget den Gedankengang des Kindes nachzuvollziehen, der den Antworten zu Grunde lag. Bei Kleinkindern entfiel die Frage-Methode; hier beobachtete Piaget ausführlich und führte mit den Kindern kleinere Experimente durch.

Piagets Theorie beinhaltet vier Stadien (auch Phasen oder Perioden genannt), die er weiter in Stufen unterteilte. Dabei wird grundsätzlich auf dem vorangegangenen, abgeschlossenen Stadium aufgebaut. Die Stadien sind einzigartig und bilden eine festgelegte, nicht veränderbare Reihenfolge. Die genannten Altersangaben sind jedoch als Richtwerte zu verstehen.

Sensomotorisches Stadium

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 287