wissen.de
You voted 5. Total votes: 36
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1. 1. 1945

Polen

Das kommunistisch orientierte „Lubliner Komitee“, das im Juli 1944 gebildet worden war, ernennt sich zur Provisorischen Regierung Polens und erklärt sich mit der vom sowjetischen Staatschef Josef W. Stalin vorgesehenen Westverschiebung Polens einverstanden. Dem Komitee steht die polnische Exilregierung in Polen gegenüber, die eine Grenzverschiebung ablehnt. Am 5. 2. übernimmt das Komitee die Verwaltung Schlesiens und Ostpreußens. Die Massenvertreibung der deutschen Bevölkerung beginnt.

You voted 5. Total votes: 36