wissen.de
Total votes: 20
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1374

Polen

Ludwig I., König von Ungarn und Polen, erlässt das Großprivileg von Kośice. Es weitet die Rechte des Hoch- und Niederadels („Magnaten“ und „Slachta“) aus und schreibt sie fest: Der Adel wählt den König, bleibt frei von Steuern und ist nur innerhalb Polens zur königlichen Heeresfolge verpflichtet. Die Macht des Königtums in Polen bleibt dauerhaft geschwächt.

Total votes: 20