wissen.de
Total votes: 22
DATEN DER WELTGESCHICHTE

3. 11. 1984

Polen

Die Beisetzung des Priesters Jerzy Popieluszko, der am 19. 10. von vier Angehörigen des polnischen Sicherheitsdienstes entführt und ermordet worden war, wird zu einer politischen Demonstration. Mehrere hunderttausend Menschen, unter denen viele Transparente mit dem Namenszug der verbotenen Gewerkschaft „Solidarität“ mit sich führen, nehmen an den Trauerfeierlichkeiten teil. Überraschend werden seine Entführer fest genommen und zu Haftstrafen verurteilt. Erstmals seit der Verhängung des Kriegsrechts können sich Komitees der „Solidarität“ bilden.

Total votes: 22