wissen.de
Total votes: 44
DATEN DER WELTGESCHICHTE

24. 9. 1862

Preußen

König Wilhelm I. beruft Otto von Bismarck zum Ministerpräsidenten (ab 8. 10. auch Außenminister). Hintergrund ist der Streit um die vom preußischen Landtag abgelehnte Heeresreform, die u. a. die Verlängerung des Wehrdienstes vorsieht. Von Bismarck erwarten Wilhelm I. und der preußische Kriegsminister Albrecht von Roon, dass er die Heeresreform und ihre Finanzierung notfalls auch am Parlament vorbei durchsetzen wird. Dies geschieht auch: Bis 1866 regiert Bismarck mit nicht vom Landtag genehmigten Haushalten. Der Verfassungskonflikt ist erst beendet, als sich Bismarck durch das Indemnitätsgesetz die Haushalte der Jahre 18621865 nachträglich billigen lässt.

Total votes: 44