19.09.2013
You voted 3. Total votes: 83

Myoglobinurie

Auftreten von Myoglobin im Urin bei Untergang von Muskelgewebe, z. B. bei einer Muskelverletzung oder bei Polymyositis [1], das mit dem Urin-Schnelltest für Blut (Hämoglobin) nachgewiesen wird. Eine schwere Myoglobinurie kann zu Nierenschäden führen (Crush-Syndrom).