26.11.2013
You voted 3. Total votes: 32

20. 3. 1933

Deutsches Reich

Der Reichsführer der SS, Heinrich Himmler, lässt bei Dachau das erste Konzentrationslager errichten, in dem politische Gegner vor allem Sozialdemokraten und Kommunisten gefangen gehalten werden. Auf der Grundlage der Notverordnung vom 28. 2. können angebliche und tatsächliche Regimefeinde willkürlich fest genommen und ohne Gerichtsverfahren in „Schutzhaft“ genommen werden. Im März und April registriert Preußen über 25 000 Schutzhaftfälle. Bis 1935 werden sieben Konzentrationslager der SS eingerichtet. Ab 1937 werden neben politischen Gegnern vermehrt auch Menschen in sozialen Außenseiterstellungen sowie Sinti und Roma inhaftiert.