29.11.2013
Total votes: 61

Herberge

der Ausdruck geht auf
mhd.
herberge,
ahd.
heriberga zurück und ist eine Zusammensetzung aus dem Wort für Heer [1] und einer Substantivbildung zum Verb bergen; [2] die Ausgangsbedeutung ist demnach „Unterkunft für das Heer“; später wurde es zu „Unterkunft“ verallgemeinert;
engl.
harbour „Hafen“ bedeutete ursprünglich „Zufluchtsort“ und wurde über die nordischen Sprachen aus dem niederdeutschen Wort für Herberge entlehnt; außerdem wurde es in die romanischen Sprachen entlehnt, vgl. hierzu
ital.
albergo und
frz.
auberge „Herberge, Übernachtungshaus“