03.12.2013
Total votes: 19

Imperfekt

Gramm.:
unvollendete Vergangenheit
aus
lat.
imperfectus „unvollendet“, aus
lat.
im (in Zus. vor p statt in) „nicht, un“ und
lat.
perfectus „vollendet, vollständig“, zu
lat.
perficere „vollenden“, eigtl. „durch und durch fertig machen“, aus
lat.
per „durch“ und
lat.
facere (in Zus. ficere) „tun, machen“