27.11.2013
You voted 3. Total votes: 61

schlicht

wurde zu schlecht [1] in dessen älterer Bedeutung „glatt, eben“ gebildet und ist etwa seit dem 17. Jh. in Gebrauch; das zugehörige Verb
schlichten
bedeutet urspr. „glätten, ebnen“, aus
mhd.
slihten,
ahd.
slihten zurück