09.12.2013
Total votes: 50

Weltspiele

englisch Worldgames, eine internationale Meisterschaft für nichtolympische Sportarten. Bei den 1981 erstmals in Santa Clara (USA) durchgeführten Weltspielen kamen 16 Sportarten zur Austragung: Badminton, Baseball, Bodybuilding, Bowling, Casting, Flossenschwimmen, Gewichtstemmen, Karate, Racketball, Rollsport, Softball, Taekwondo, Trampolinturnen, Tauziehen, Wasserball (für Frauen) und Wasserski. Inzwischen sind über 30 Sportarten zugelassen. Die Weltspiele werden als Konkurrenz zu den Olympischen Spielen verstanden; sie werden von der International Worldgames Association organisiert. Weitere Austragungen: 1985 London; 1989 Karlsruhe; 1993 Den Haag; 1997 Lahti, Finnland; 2001 Akita, Japan; 2005 Duisburg.