13.12.2012
Total votes: 30

470 v. Chr.

Byzantion

Nach siebenjähriger Tyrannis vertreibt der Athener Kimon den Spartaner Pausanias. Er wird in Sparta wegen angeblicher Konspiration mit den Persern vor Gericht gestellt, flüchtet sich dort 467 v. Chr. in den Tempel der Athena Chalkioikos, wird dort eingemauert und verhungert.