02.12.2013
You voted 4. Total votes: 16

Schalldämmung

bauliche Maßnahmen des Schallschutzes durch Isolierung mit Schalldämmstoffen (porige, federnde oder plastische Stoffe). Die Luftschalldämmung von Wänden, Decken u. a. ist im Wesentlichen vom Flächeneinheitsgewicht der Bauteile abhängig. Die Körperschalldämmung unterbindet durch elastische Körperschalldämmstoffe die Übertragung von Körperschall (z. B. durch schwimmenden Estrich). Umweltschutz [1].