28.11.2013
Total votes: 40

Scheller

1
Jürgen, deutscher Kabarettist, * 21. 8. 1922 Potsdam,  31. 3. 1996 Bad Aibling; zunächst Schauspieler, ging 1951 mit Werner Fincks [1] Kabarett „Mausefalle“ auf Tournee, trat anschließend auf verschiedenen Kabarett- und Theaterbühnen auf, bis er 1963 zur „Münchner Lach- und Schießgesellschaft“ kam, der er bis 1972 angehörte; anschließend Soloprogramme: „Saudumm und Gomorrha“ 1979, „Das darf doch alles nicht wahr sein“ 1985, „Leise rieselt der Spott“ 1974/1991.