29.11.2013
You voted 5. Total votes: 69

Oktbermanifest

russische Verfassungserklärung vom 17. 10. a. St. (30. 10. n. St.) 1905. Zar Nikolaus II. [1] gewährte mit dem Oktobermanifest Grundrechte für alle russischen Bürger (Unverletzlichkeit der Person, Gewissens-, Rede-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit) und versprach darin grundsätzlich das allgemeine Wahlrecht sowie die Übertragung der gesamten Gesetzgebung auf das Parlament (Duma [2]).