28.11.2013
You voted 4. Total votes: 23

Zeug

dieser seit dem 10. Jh. gebräuchliche Ausdruck
mhd.
(ge)ziuc, ziug,
ahd.
(gi)ziug entstammt einer frühern Form des Verbs ziehen; [1] ausgehend von der daraus folgenden Grundbedeutung „das Ziehen“ bildeten sich über „Mittel zum Ziehen“ allgemeinere Bedeutungen wie „Mittel, Ausrüstung, Gerät“ und, im negativen Sinne, „Kram“ heraus