04.12.2013
Total votes: 0

Organisatin

allgemein
der Bereich rationaler, planmäßiger Kooperation zur Erreichung bestimmter Ziele, u. a. von Arbeitsergebnissen auf Grund der gesellschaftlichen Arbeitsteilung. Sie ist zugleich ein wesentlicher Aspekt der Herrschaft und des sozialen Systems. Die Verwendung des Begriffs Organisation ist dabei im einzelnen nicht einheitlich und bezieht sich 1. auf die Tätigkeit des Organisierens: etwas planmäßig und rational auf die Verwirklichung von Zielen hin gestalten und ordnen; 2. auf soziale Gebilde, deren Struktur vorwiegend Organisationscharakter hat (z. B. Verband, Partei); 3. auf den zielgerichteten Ordnungszusammenhang sozialer Beziehungen und Tätigkeiten (Organisationsstruktur), der in allen sozialen Gebilden mehr oder weniger stark ausgeprägt vorhanden ist.