20.09.2013
Total votes: 59

Kalzifikation

Verkalkung
Kalkablagerung in Geweben. Bei der Kalzifikation noch unverkalkter Knochengrundsubstanz handelt es sich um einen physiologischen Vorgang. Eine krankhafte Kalzifikation findet sich im Bereich von Nekrosen, z. B. in einem Tuberkulom (Kaverne [1]) oder im Rahmen einer Bauchspeicheldrüsenentzündung, aber auch bei degenerativen Veränderungen des Bewegungsapparates und nach Vitamin-D-Überdosierung. Bei fortgeschrittener Arteriosklerose entstehen Verkalkungen an der Gefäßwand. Die Behandlung einer Kalzifikation richtet sich nach der Ursache.