21.05.2015
Total votes: 34
VIDEO

Urlaub in Cancun

Cancun Mexiko. Das sind 23 km blitzsauberer Strand. Mit Unterwasser-Action und Überwasser- Beachlife. Paradiesisch und atemlos. Über 2 Millionen Reiselustige urlauben Jahr für Jahr in der Hotelzone von Cancun. Seit den 70er Jahren entwickelte sich hier ein regelrechter Tourismusboom. Seitdem: Highlife Tag und Nacht. In deutlich amerikanisierter Form. Sonnen und Spaß haben, das ist die Hauptsache in Cancun. Und in punkto Spaß gibt es nichts, was es nicht gibt.Cancun ist ein Synonym für Wassersport. Und vor allem fürs Tauchen. Wer es ganz verrückt mag, fährt Unterwasser-Bob. Kein enger Helm. Der Kopf in einer geräumigen Blase aus automatisch sprudelndem Sauerstoff. Ein Traum, vor allem für Anfänger. Es soll Besucher geben, die nur wegen der Bobs kommen. Doch auch an Land kann man untertauchen. Cancun ist das Tor zu einer Höhlenwelt, durch die unterirdische Flüsse fließen. Das Wasser dort ist kristallklar, mit Sichtweiten bis zu 150 Metern. Diese Wassergrotten, die über lange, wasserreiche, unterirdische Tunnel miteinander verbunden sind, variieren in Größe und Form. Zwischendurch nur 2 Meter breit und dann öffnen sie sich plötzlich zu großen Becken. Man kann hier einen Schnorchelweg von mehreren Kilometern zurücklegen, bis der nächste Ausstieg in Sicht ist. "Ach das war klasse, einfach super. Ein unvergessliches Erlebnis, fantastisch. Es macht unglaublich viel Spaß, in so einem Fluß zu schwimmen." Cancun ist das wichtigste Tourismuszentrum Mexikos. Zur Ruhe kommt die Hotelzone nur zu einer Zeit: Zum Sonnenuntergang.