29.06.2016
Total votes: 131
wissen.de Artikel

Cocktails: Leckere Rezepte ohne Alkohol

Der Sommer ist da, die Abende sind lau – was passt da besser als ein fruchtig-exotischer Cocktail. Wer dabei auf Alkohol lieber verzichten möchte, für den haben wir hier ein paar Rezepte für leckere Cocktails ohne "Umdrehungen" zusammengestellt. Ausprobieren lohnt sich – und ist ganz einfach.

Smoothies
Es gibt zahllose Rezepte und Fruchtkombinationen für fruchtig-exotischer Cocktail - auch ohne Alkohol.
Ob bei der sommerlichen Gartenparty, als krönender Abschluss eines Grillabends oder nach einem leckeren Essen: Cocktails haben jetzt im Sommer Hochsaison. Mit ihrer Kombination von fruchtiger Süße, cremigen Extras und kaltem Eis sind sie perfekt geeignet, um uns wohlig abzukühlen und durch exotische Aromen zu verwöhnen. Da kommt Urlaubsfeeling auf. Damit das Ganze nicht in Katerstimmung endet, bieten sich Cocktails ohne Alkohol an.

 

Sweet Flamingo

Fruchtig frisch kommt dieser Cocktail mit Crush-Eis und frischer Grapefruit daher. Ideal für einen heißen Sommerabend! Für die Zubereitung wird die halbe Grapefruit filetiert und die Stückchen zusammen mit Zucker ins Gals gegeben. Mit einem Mörser oder ähnlichen gut zerquetschen, dann mit zerstoße3nem Eis auffüllen und die beiden Säfte dazu – fertig!

Zutaten:

Eine halbe Pink Grapefruit

2 Teelöffel brauner Rohrzucker

Zerstoßenes Eis

60 Milliliter Maracujasaft

10 Milliliter Limettensaft

 

Ingwer-Chopstick

Ebenfalls zur spritzig-frischen Fraktion gehört dieser Cocktail mit Ingwer-Geschmack. Für die Zubereitung einfach Scheiben von Orange, Limette und Ingwer mit einem Mörser oder Stößel leicht zerdrücken. Dann den Sirup dazu, zerstoßenes Eis darüber und zuletzt mit dem Ginger Ale auffüllen.

Zutaten:

Eine halbe Limette in Scheiben

Eine Viertel Orange in Scheiben

Einige Scheiben frischer Inger

10 Milliliter Himbeersirup

Zerstoßenes Eis

80 Milliliter Ginger Ale

Coco-Oro

Dieser fruchtige Kokos-Drink erinnert ein wenig an den Klassiker Pina-Colada. Denn auch er vereint den markanten Geschmack von Kokos mit einer süß-säuerlichen Fruchtnote. Das Mixen ist ganz simpel: Einfach die Zutaten zusammen mit einigen Eiswürfeln shaken. Wer möchte, kann den Cocktail durch ein Sieb ins Glas einfüllen, um eventuell übersehene Kerne festzuhalten.

Zutaten:

10 Milliliter Cream of Coconut

10 Milliliter Mandelsirup

20 Milliliter Limettensaft

60 Milliliter Blutorangensaft

100 Milliliter Früchtetee

 

Avocado-Bananen Blues

Etwas ungewöhnlich ist dieser fruchtige Cocktail durch die Zugabe von Avocado.  Sie macht ihn besonders cremig. Zubereitet wird er am besten einfach im Mixer: Alle Zutaten und zwei Eiswürfel hineingeben und durchmixen.

Zutaten:

Eine Drittel Avocado -sehr reif

Eine Viertel Banane

160 Milliliter Apfelsaft

20 Milliliter Limettensaft

 

Schoko-Minz-Cocktail

Für Schokoholics und Naschkatzen ist dieser schokoladig-minzige Cocktail bestens geeignet. Für die Zubereitung alle Zutaten bis auf das Eis in einen Mixer geben und gut mischen. Zerstoßenes Eis in ein Cocktail-Glas füllen, die cremige Mischung darüber geben.

Zutaten:

10 Gramm geriebener Zartbitter-Schokolade

60 Milliliter kalte Milch

40 Milliliter Sahne

1 Spritzer Limettensaft

10 Milliliter Zuckersirup

10 Milliliter grüner Minzsirup

zerstoßenes Eis