22.09.2013
Total votes: 60

Gehörschutz

Maßnahmen und Mittel zum Schutz des Gehörs vor schädigender Schalleinwirkung. Gehörschutz ist überall dort anzuwenden, wo großer Lärm entsteht (z. B. beim Arbeiten mit lauten Maschinen oder im Schießsport). Zu den einfachen Mitteln des Gehörschutz gehören Gehörstöpsel, die in den äußeren Gehörgang eingeführt werden und die Schallwellen abdämpfen. Wirksamer und oft auch bequemer zum Tragen sind lärmdämpfende Kopfhörer oder Lärmschutzhelme. Auch Lärmschaden [1], Lärmschutz [2].