wissen.de
You voted 5. Total votes: 216
Rätsel des Alltags

Blitzschlag: Warum soll bei Gewitter der Stecker raus?

Netzstecker
Vorsichtsmaßnahmen bei Blitz und Donner

Wenn der Himmel grollt, wird empfohlen, die Netzstecker zu lösen. Warum ist das so?

Warum soll man bei Blitz und Donner den Stecker ziehen?

Das Donnern des fernen Gewitters kommt immer näher. Was nun? Soll man tatsächlich die Mühe auf sich nehmen und den Netzstecker des Fernsehers, des Computers und vieler anderer Elektrogeräte im Haus oder in der Wohnung herausziehen? Man soll! Denn selbst wenn ein Blitz nicht in unmittelbar ihr Haus einschlägt, können alle elektrischen Geräte Schaden nehmen.

 

Selbst ferne Gewitter sind gefährlich

Auch wenn der Blitz nicht direkt ihr Haus trifft, kann der Fernseher genauso wie ihr Computer oder andere teure elektronische Geräte, durch so genannte Überspannungen beschädigt werden. Selbst ein Gewitter in einem Kilometer Entfernung kann durch Induktion noch zu so hohen Spannungen führen, dass in ihrem Haushalt alles „durchknallt“. Auch ein TÜV-geprüfter Blitzableiter gewährt in solch einem Fall keine Sicherheit für ihre Elektrogeräte.

 

Gefahr auf allen Wegen

Prinzipiell kann eine Überspannung durch sämtliche Leitungen im Haus in die Elektrogeräte gelangen, also sowohl über das Stromnetz als auch über Antennenkabel. Beim Fernsehapparat ist es auch egal, ob Sie ihr TV-Programm über eine hergebrachte Hausantenne, via Satellit oder mit Kabel empfangen. Bei Computern ist die Telefon- oder Datenleitung ebenfalls eine mögliche Gefahrenquelle.

 

Mühsam, aber ratsam

Deshalb ist es wirklich ratsam, bei Gewitter alle Stecker zumindest aus Fernseher und Computer herauszuziehen. Auch vor der lang ersehnten Urlaubsreise ist diese Prozedur eine recht gute Vorsichtsmaßnahme vor gefährlichen Überspannungen – auch wenn es ein wenig Mühe bedeutet.

 

Überspannungsschutzgeräte helfen

Sollte ihnen das trotzdem zu mühselig sein oder sollte der Fernseh- oder Surfspaß auch bei Blitz und Donner nicht fehlen, heißt die Lösung: Überspannungsschutzgeräte. Sie lassen sich zum Beispiel in Form spezieller Steckerleisten direkt vor das Gerät schalten und verhindern die gefährlichen Spannungsspitzen, wenn der Himmel einmal grollt.

Dr. Alexander Stahr
You voted 5. Total votes: 216