wissen.de
Total votes: 49
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Gspusi

Gspu|si
n.
9
; bayr.
1.
(meist schnell vorübergehende) Liebschaft;
ein G. mit jmdm. haben
2.
Person, mit der man eine Liebschaft hat;
er ist ihr, sie ist sein G.
[< 
ital.
sposo
„Bräutigam“,
sposa
„Braut“, zu
sposarsi
„sich verloben“]
Total votes: 49