wissen.de
Total votes: 63
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Malheur

Mal|heur
[malø:r]
n.
1
oder
n.
9
(kleines) Unglück, Missgeschick;
mir ist ein M. passiert; das ist kein M.
das ist nicht so schlimm
[< 
frz.
mal
(
lat.
malus)
„schlecht“ und
heur
„Glück“, zu
lat.
augurium
„Wahr, Vorzeichen“]
Total votes: 63